Rought Rider Bowiemesser Gold Star Damascus Bowie

149,90 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 7-14 Tage

  • BRK_RoughtRider_RR1942
Aus dem Hause Rought Rider Knives k ommt dieses Bowiemesser " Gold Star Damascus Bowie " mit... mehr
Produktinformationen "Rought Rider Bowiemesser Gold Star Damascus Bowie"

Aus dem Hause Rought Rider Knives kommt dieses Bowiemesser "Gold Star Damascus Bowie" mit einer Gesamtlänge von 49,53 cm.
Dieses klassische Bowiemesser für echte Kerle hat eine ca. 36,83 cm lange Klinge aus Damast.
Der Griff dieses Damaszener-Bowiemesser ist aus Knochen mit D-Guard aus Messing gefertigt.

Wird inklusives einer Ledergürtelscheide geliefert.

  • Damascus
  • Messingschutz
  • Griff aus Kochen mit D-Guard
  • Inkl. brauner Ledergürtelscheide
Technische Daten
Material Damast
Grifflänge 12,70 cm
Klingenlänge 36,83 cm
Gesamtlänge 49,53 cm


Bowiemesser:

Bowiemesser sind eine Art von zuerst in Amerika verbreiteten, schweren Arbeits- und Kampfmessern. Sie gehören zu den Legenden des Wilden Westens und sind nach James Bowie benannt. Sie wurden von Soldaten im Amerikanischen Bürgerkrieg und später noch von Cowboys und Büffeljägern getragen.

Der Name des Messers geht auf James „Jim“ Bowie zurück, der im frühen 19. Jahrhundert an Messerstechereien beteiligt war. Die Legende besagt, dass die ersten dieser Messer von seinem Bruder, Rezin P. Bowie so entworfen worden sind, dass sie sowohl als Feldmesser, Jagdmesser, aber auch als Kampfmesser eingesetzt werden konnten. Es ist bekannt, dass Rezin P. Bowie eine Anzahl dieser Messer bei Searles in Baton Rouge herstellen liess, um sie als Präsent an Freunde abzugeben.

Weiterführende Links zu "Rought Rider Bowiemesser Gold Star Damascus Bowie"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rought Rider Bowiemesser Gold Star Damascus Bowie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut