Waffentechnik Air Borne Combat Knife

Waffentechnik Air Borne Combat Knife
289,90 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 7-14 Tage

  • S-A-M-80414-Steinb-ABCK
Das Air Borne Combat Knife (ABCK) folgt einem neuen Konzept und richtet sich an die speziellen... mehr
Produktinformationen "Waffentechnik Air Borne Combat Knife"

Das Air Borne Combat Knife (ABCK) folgt einem neuen Konzept und richtet sich an die speziellen Anforderungen von Luftlandeeinheiten. Dieses ultimative Kampfmesser ist ergonomisch geformt, isoliert bis 1.000 Volts und besitzt eine starke Scheidenfeder. Alle Teile sind nicht reflektierend und die Metallteile verfügen über eine rostfreie militärische Korrisionsschutzbeschichtung. Das Schneidemesser besteht aus einer ca. 4,6mm starken Klinge, einer Hakenklinge, einer Säge für Holz, Plexiglas, Verbundglas etc. und besitzt darüber hinaus einem halben Wellenschliff. Hinzu kommen der Scheibenzertrümmerer am Griff und die Nachschärfeplatte.

Inklusive Beinholster.


Zusätzliche Details:
Griffmaterial: FGRP
Scheide: Codura
Extras: Scheibenbrecher, Saphirschleifstein, Pfriem
 

Technische Daten
Gewicht 450 g
Material 440A
Rockwellhärte 58/59 HRC
Klingenstärke 4,6 mm
Grifflänge 13,5 cm
Klingenlänge 13,5 cm
Gesamtlänge 27,0 cm

 

Waffentechnik Borkott & Eickhorn aus Solingen:

Die Firma Waffentechnik Borkott & Eickhorn mit Sitz in Solingen steht für die kompromisslose Fertigung von Kampfmessern, Bajonetten und Zubehör. Durch die Kombination von ausgereiften Design und der Verwendung von qualitativ hochwertigen , widerstandsfähigen Materialien sind die Produkte von Borkott & Eickhorn vielfältig einsetzbar.  

Unter Berücksichtigung von Qualitätsrichtlinien der NATO nach AQAP 110 entsprechen einige Messer auch den speziellen Einsatzbedingungen von Spezialeinheiten des Militärs , der Polizei, der Feuerwehr und des THW. 

Das Messersortiment beinhaltet sowohl Kampfmesser, als auch Messer, die als Rettungswerkzeuge eingesetzt werden können. Zum Beispiel das SARD  (Search And Rescue Device), ein Multifunktionsfolder, das sich durch ein besonders reduziertes Gewicht auszeichnet. Oder der KM2K Dagger, ein starker Dolch aus der Military-Serie, der mit allerhand Extras ausgestattet ist , wie einem Griff aus glasfaserverstärktem Nylon mit einem Handschutz, einem Scheibenzertrümmerer und einer Öse für Fangriemen. 

Die Firmen Borkott GmbH und Waffentechnik Borkott & Eickhorn GmbH sind zwei eigenständige Unternehmen. Herr Borkott ist alleiniger Gesellschafter der Borkott GmbH. Die Firma Waffentechnik Borkott & Eickhorn GmbH wurde im Oktober 2004 gegründet, die Gesellschaftsanteile an der WTBE verteilen sich auf Frank Borkott und Jörg Eickhorn. Frank Borkott kümmert sich um die technische Entwicklung, Produktionssteuerung und QS, während Jörg Eickhorn für die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortlich ist. 

WTBE hatte sich auf die Herstellung von militärischen Blankwaffen (Bajonette & Kampfmesser) und  Rettungswerkzeuge für Polizei und Feuerwehr spezialisiert, da hier die entsprechende Kompetenz aus Jahren der Erfahrung vorliegt.  

WTBE bedient sich der Borkott GmbH als Zulieferer in den Bereichen Werkzeug- und Formenbau, Kunststoffspritztechnik, Stanztechnik sowie Montage. Alle sonstigen zur Herstellung notwendigen Fertigungskapazitäten werden über dritte Zulieferer eingekauft. 


Militärkunden, die seit 2005 beliefert wurden:   
1. Bundeswehr (LHBw)   
2. Niederländische Streitkräfte   
3. Irische Streitkräfte   
4. Vietnamesische Streitkräfte   
5. Malaysische Luftwaffe   
6. Slowenische Armee

Weiterführende Links zu "Waffentechnik Air Borne Combat Knife"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Waffentechnik Air Borne Combat Knife"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut