Gerber Bear Grylls Hands-Free Torch Headlamp, 25 Max Lumens

39,90 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Tag

  • BearGrylls31001028Lag2
Gerber Bear Grylls Hands-Free Torch Headlamp/Kopflampe mit 25 Lumens aus dem Hause Gerber .... mehr
Produktinformationen "Gerber Bear Grylls Hands-Free Torch Headlamp, 25 Max Lumens"

Gerber Bear Grylls Hands-Free Torch Headlamp/Kopflampe mit 25 Lumens aus dem Hause Gerber.

Bear Grylls,Der Mann, der Riesenlarven isst, Fische mit der Hand fängt und aus einem Kamel ein Zelt machen kann, ist der Extrem-Überlebenkünstler und hat einem unglaublichen Einfallsreichtum. 

Zusammen mit Gerber hat Bear Grylls eine Survival-Equipment-Reihe entwickelt, in die sein umfassendes Wissen mit einfloss: Vom neuen Survival Tool Pack, Outdoor-Messer Gerber Scout bis hin zum Gerber Ultimate Kit mit Überlebensdecke, wasserdichter Tasche, Mini-Licht, Notfallseil, Feuerstahl, Wachsfaden, wasserfesten Streichhölzern oder Angelkit - Equipment, das in freier Wildbahn Leben retten kann.

Die Hands-Free Torch Headlamp ist eine robuste Stirnleuchte, die auch harte Einsätze mitmacht, etwa auf der Jagd, Campen, beim Angeln oder Wandern.

Ausgestattet mit drei LED, gibt das Modell reichlich Licht und kann in 2 Modi betrieben werden. Diese KBear Grylls Hands-Free Torch Headlamp/Kopflampe kommt mit 2 Leuchtmodus.

Modus 1: Für große Entfernungen intensives Licht a 25 Lumen.
Modus 2: Im Nahbereich, welch einen breiten Lichtkegel a 8 Lumen macht.. 

Leuchtweite bis zu 29 m, Leuchtdauer bis 20 Stunden. Lieferung mit einer Batterie Typ AAA.

Leuchtstärke:
High: 25 Lumen
Low: 8 Lumen

Leuchtdauer:
High: 8,75 Stunden
Low: 15 Stunden

  • Leuchtmodus: High & Low
  • Verstellbarer Lampenkopf
  • Inkl. Survival Guide
Technische Daten
Gewicht 110 g.
Leuchtkraft 25 Lumen
Batterie AAA
Höhe 3,32 cm
Breite 6,22 cm


Achtung: Diese Kopflampe kann auch direkt bei uns in Zürich abgeholt werden.
Die Infos zur Anschrift und Öffnungszeiten finden hier.


Gerber:

1939 Joseph Gerber verlässt die Werbebranche und gründet Gerber Legendary Blades.
1966 Gerber bringt das Kampfmesser MKII auf den Markt, das während des Vietnamkriegs am meisten nachgefragt wird.
1968 Die Firma stellt das „Armorhides“-Heft vor.
1981 Die Branche begrüßt unser L.S.T.-Messer mit Micarta-Heft.
1991 Wir entwickeln das Gator Folder – das erste Messer in der Branche mit einem Heft aus gegossenem Nylon und Kraton-Gummi. Gerber stellt das Multi-Plier vor, das schon zwei Jahre später zu einem unserer Bestseller wird.
2002 Gerber bringt das Silver Trident Militärmesser heraus, entwickelt von James „Patches“ Watson.
2003 Wir stellen das Recoil Auto-Plier und das Gerber Emerson Alliance Messer vor.
2004 Gerber startet die Produktlinie mit handlichen LED-Lampen und das Nautilus Tool.
2005 Gerber steigt mit einer eigenen Linie von Trinkrucksacksystemen ein.
2009 Dieses Jahr bedeutet 70 Jahre legendäre Gerber-Klingen

Joseph Gerber gründete Gerber Advertising 1910 in Portland, Oregon. Irgendwann zu Weihnachten bestellte er bei einem örtlichen Messerschmied 25 Sätze Küchenmesser als Kundengeschenke.

Die Messer wurden so beliebt, dass Gerber seine Werbeagentur 1939 verließ und Gerber Legendary Blades gründete.  Und das war richtig so. Ein Mann hat die Idee seines Lebens und macht daraus eine große Outdoormarke. Eine Marke, der Messerliebhaber und Messerschmiede gleichermaßen Respekt zollen. Inzwischen sind weitere hoch geschätzte Produkte hinzugekommen, darunter Tools, LED-Lampen und Trinkrucksacksysteme.

Weiterführende Links zu "Gerber Bear Grylls Hands-Free Torch Headlamp, 25 Max Lumens"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gerber Bear Grylls Hands-Free Torch Headlamp, 25 Max Lumens"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut